„Prinzipiell würde ich natürlich immer die ’normalen‘ Konzerte bevorzugen…“- John Allen über StageIt.

Foto: Sandra Dürkop.
Foto: Sandra Dürkop.

Was mir als erstes einfällt, wenn ich an John Allen denke? Nun, ich finde, dass er etwas spitzbübisches an sich hat. Ein Typ, mit dem man höchstwahrscheinlich Pferde stehlen gehen – oder zumindest Kühe auf der Weide umschubsen kann. Wenn man im Internet „Das Kind im Manne“ eingeben würde, dann würde wohl das erste Foto Herrn Allen zeigen. Er kann gut einstecken- aber auch austeilen. Ein Typ mit viel Herz und einer Stimme mit Wiedererkennungswert.

John Allen durfte Frank Turner für einige Shows supporten & das Publikum hat ihn geliebt! Man wünscht John nur das Beste für seine musikalische Zukunft! Ich glaube, dass er es noch sehr sehr weit schaffen wird & mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da. Am 04. Januar wird er uns eine spezielle Show liefern. Was das Spezielle daran sein wird? Es ist eine Show, bei der man nicht das Haus verlassen muss. Denn er kommt uns alle im eigenen Heim besuchen- über StageIt!

Wie bist du auf StageIt aufmerksam geworden? Deine allererste gesehene Show & was ging dir dabei durch den Kopf?

John Allen: Wie viele in meinem direkten Umfeld habe ich das Chuck Ragen zu verdanken. Er hat ja nun schon ein paar StageIt- Shows auf dem Buckel. Seine letzte Show war auch meine erste StageIt- Show als Zuschauer. Zunächst war es ein bißchen komisch, aber im Endeffekt war es wie ein Live-YouTube Video und ich war überrascht, dass es Chuck geschafft hat, einem tatsächlich das Gefühl zu verleihen als sei man in seinem Garten… tolle Sache!

Normales Konzert vs. StageIt: Wo siehst du die Vor- und Nachteile?

John Allen: Prinzipiell würde ich natürlich immer die “normalen” Konzerte bevorzugen: das Anstehen, das Warten, das Mitsingen und Klatschen mit anderen zusammen. Ich finde, dass gehört irgendwie dazu. Auf der anderen Seite bietet StageIt natürlich die Möglichkeit auch für die Leute zu spielen, die es nicht auf ein Konzert geschafft haben, oder einfach um zwischendurch mal mit Leuten Kontakt aufzunehmen.

Wenn du die Möglichkeit hättest, etwas an StageIt zu verbessern- was wäre das?

John Allen: Oha, da fragst du mich? Meine Erfahrung beschränkt sich auf eine einzige angesehene Show und bislang finde ich es sehr gut!

Warum hast du dich dazu entschieden, ebenfalls bei diesem „Format“ mitzumachen?

John Allen: Nach der Show von Chuck hatte ich um ehrlich zu sein ein bißchen Blut geleckt und wurde auch von mehreren Quellen (unter anderem ja hier in deinem Blog direkt) angesprochen ob ich nicht auch Lust hätte… und meine nächste Tour startet ja erst im März, da ist es schön für mich die Zeit etwas zu überbrücken und auch mal in paar neue Songs zu spielen.

StageIt: Ein Format, welches in der Zukunft größeren Anklang finden wird?

John Allen: Das hoffe ich doch schwer!

Wie wird deine Vorbereitung darauf aussehen?

John Allen: Ich werde das machen, was ich immer mache: im leeren Wohnzimmer spielen. Haha! Nein, im Ernst: ich glaube das Schwierigste ist die Tatsache, dass dann nach den Songs niemand applaudiert. Es ist ja auch niemand da, daran muss man sich wohl gewöhnen und darauf muss man sich auch einstellen. Ansonsten übe ich eben meine Songs und überlege mir noch ein paar Give Aways für die Top-Supporter.

Fakten, Fakten, Fakten: Warum sollte man bei deiner Show dabei sein? Warum sollte man sich unbedingt ein Ticket besorgen?

John Allen: Für diejenigen die mich nicht kennen wäre es eine tolle, praktische und kostengünstige Möglichkeit mal in meine Musik reinzuschnuppern. Für diejenigen die mich und meine Songs kennen gibt es die Möglichkeit Wünsche zu äußern, am besten vorher per Twitter oder Facebook und dabei zu sein wenn ich zum allerersten Mal live im Internet spiele. Achja: Ich wollte auf alle Fälle mal ein paar neue Songs spielen die auf meine neue Platte kommen und vielleicht lade ich mir sogar einen musikalischen Spezialgast ein, wer weiß das schon!

+++++++++++ACHTUNG ACHTUNG+++++++++++

Dort könnt ihr euch ein Ticket für die Show sichern: CLICK!

+++++++++++ACHTUNG ACHTUNG+++++++++++

Ein paar letzte Worte?

John Allen: Denen die bereits ein Ticket erstanden haben: Vielen, vielen Dank! Allen anderen: Es würde mich freuen, wenn wir uns bei StageIt sehen oder eben irgendwann auf Tour! Ohne eure Unterstützung geht es nicht. Ohne euch würde ich dauerhaft in leeren Wohnzimmern spielen!

Über StageIt: Klick!

John Allen Facebook: Klick!

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Prinzipiell würde ich natürlich immer die ’normalen‘ Konzerte bevorzugen…“- John Allen über StageIt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s