STUMFOL hat „Den Willen nach Perfektionismus aufgegeben“ – Neue Platte ab jetzt!

481255_715783291838273_3841293335912741613_n Ein weiterer Singer/Songwriter – denkt sich der ein oder andere unter euch vielleicht jetzt. Homebound Records wären aber nicht Homebound Records wenn es sich um irgendeinen x beliebigen Songwriter handeln würde. Nachdem das Label Anfang des Jahres My Turn von Jawknee Music veröffentlicht hat, folgt nun im November das Release von Pareto – dem neuen Album von dem aus Baden-Wüttemberg stammenden Christian Stumfol (in Zusammenarbeit mit Fond of Life).

Schnell stellt sich die Frage : was bedeutet eigentlich „Pareto“? Befragt man das Internet, so landet man bei folgender Definition:

Pareto-Verteilung, benannt nach Vilfredo Pareto(…) Paretoverteilungen finden sich charakteristischerweise dann, wenn sich zufällige, positive Werte über mehrere Größenordnungen erstrecken und durch das Einwirken vieler unabhängiger Faktoren zustande kommen.“ [Quelle:Wikipedia.de]

Er, Stumfol, hat das Ganze live wie folgt erklärt: „Den Willen nach Perfektionismus aufgeben“. Denn das musste er auch während der Aufnahme des Albums, da nur wenig Zeit für das Recording blieb. Daraus entstand aber eine mehr als gelungene Platte.

„I took a train to my brand new home“

Songs wie Home is where my heart is, Endless love oder auch The inner beauty geben einem das Gefühl, in einem Zug sitzend irgendwo ins Nirgendwo zu fahren, dies dabei aber so zu genießen, dass man alles um sich herum vergisst. Lieder, die es schaffen, einen kurz von dem aktuellen, realen Leben abzulenken. Nur für einen Moment.

„Do what you love and you´ll find your luck – man, I do what I love and I´ll never stop“
IMG_5592
Stumfol erzählt vom Leben, der Liebe, der Sehnsucht und dem Reisen, verweilt dabei aber nicht in einer melancholischen Stimmung sondern schafft es den Zuhörer auf eine angenehme Art und Weise einmal quer durch die Gefühlswelt zu führen und am Ende mit einem Grinsen im Gesicht auf die Repeat-Taste zu drücken. Hier gibt es schonmal 3 Songs, die ihr euch als Stream anhören könnt. 

Die CD mit wunderhübschem Siebdruck Cover auf Recyclingpappe könnt ihr euch ab jetzt für nur 10 Euro im Homebound Records Shop bestellen! Für die Oldschooler und Vinyl-Liebhaber unter euch gibt es ab Dezember eine 180g-Vinyl (+ DL Code), wobei eine mehrfarbige, auf 100 Stück limitierte, Sonderedition inklusive sehr edler Siebdruck-Einlage ausgekoppelt wurde: 200x schwarz, 50x rot-schwarz mit Siebdruckeinleger und 50x gelb-orange-weiß mit Siebdruckeinleger.

Live teilt Stumfol die Bühne u.a. mit seinem Bruder und schafft es mit Witz und Humor das Publikum für sich zu gewinnen. Den Songs nimmt dies aber nichts an Ernsthaftigtkeit. Erzählt er erst noch die eine oder andere lustige Anekdote der Tour, überzeugt er im nächsten Moment mit einer gefühlvollen Performance und schafft somit eine freudige, positive und zugleich gemütliche Atmosphäre für jedermann.

https://www.facebook.com/stumfolstumfol

Home

http://www.fondoflife.net/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s