Postkartenaktion DELUXE!

2016-03-12 16.21.16Könnt ihr auch schon alle den Frühling riechen? Die durchbrechende Sonne auf der Haut spüren? Die Vögel auf den Bäumen zwitschern hören? Und freut ihr euch schon auf all die ganzen Touren, die in den nächsten Wochen und Monaten auf uns zukommen werden? Wir zumindest können das alles mit einem lauten ‚JA!‘ beantworten und da wir so gutgelaunt durch die Gegend springen, haben wir uns gedacht, dass man doch mal wieder eine kleine Postkartenaktion starten könnte. Gesagt, getan!

So verschickte man einige Mails und nach kurzer Zeit hatten wir auch (willige!) Musiker am Start, über die wir uns ganz besonders freuen!

Wie das jetzt alles funktioniert, um eine Karte zu erhalten? Ganz einfach!

Ihr schaut euch mal all die Tourdaten an & wenn ihr sagt: ‚GENIAL! Ich hätte gerne eine Postkarte von xy!‘, dann schreibt ihr einfach eine Mail an

jasmin[dot]lybe[at]googlemail[com]

mit dem Betreff ‚Postkarte von (bitte den Namen eingeben)‘ und eurer Adresse! Ausgelost wird noch im März, da ja einige Touren bald starten werden oder auch schon laufen. Also ranhalten, liebe Freunde!

Augen auf! Hier haben wir jetzt die Musiker/Bands, die liebend gerne etwas während ihrer Tour an euch verschicken möchten:

Jared Hart

Hach! Jared Hart, Frontsau bei The Scandals, wird im April den großartigen Brian Fallon supporten! Welch ein Gespann, oder? Eben, finden wir auch! Solo weiß dieser Herr an der Gitarre mit seiner unschlagbaren Stimme zu überzeugen. Wenn er singt, klebt er regelrecht am Mikro und brüllt uns seine Texte entgegen, dass es nur so scheppert! Sein Debutalbum ‚Past Lives And Passed Lines‚ verschafft euch bereits einen allerersten Eindruck, wie das alles auf der Bühne klingen könnte! Hört rein. Verliebt euch. Geht zu den Konzerten & macht am allerbesten noch bei dem Gewinnspiel mit!

12.04. Antwerp, Zappa*
13.04. Amsterdam, Melkweg*
14.04. Berlin, Astra Kulturhaus*
15.04. München, Muffathalle*
17.04. Wien, Arena*
19.04. Köln, Gloria Theater*
20.04. Hamburg, Fabrik*
*Support für Brian Fallon And The Crowes

Matze Rossi

Was soll ich eigentlich noch über Matze schreiben, wird er doch fast täglich in diesem Blog erwähnt? Unzählige Artikel wurden geschrieben, Interviews geführt und Ideen ausgetüftelt. Er macht wirklich bei jeder noch so kleinen Sache mit, so auch bei dieser! Am 18. März wird endlich sein neues Album ‚Ich fange Feuer‚ erscheinen. Die Vorbesteller bekommen bereits ihre Platten zugestellt, andere haben vergebens auf die Post gewartet. So wie ich! Aber reden wir nicht drüber, ne? Für mich definitiv einer seiner besten Platten und deswegen auch kein großes Wunder, dass man schon so auf die ausgedehnte Tour hinfiebert! Checkt die Daten, geht hin, erlebt einen wunderbaren Abend zwischen Pannen, ‚Was kann ich denn noch spielen?‘ Umfragen, Bier und einer familiären Atmosphäre! Und die Mail nicht vergessen!

19.03. Schweinfurt, 5 Konzerte an 5 Orten
01.04. Würzburg, Wunschlos Glücklich
02.04. Bonn, Bla
03.04. Frankfurt, Ponyhof
04.04. Düsseldorf, Zakk
05.04. Erlangen, E-Werk
06.04. Heidelberg, Karlstorbahnhof
07.04. Bremen, Tower
08.04. Hamburg, Kleiner Donner
09.04. Braunschweig, Eule
10.04. Kassel, Dock 4
11.04. Regensburg, Alte Mälzerei
12.04. Dresden, Scheune
13.04. Leipzig, Moritzbastei
14.04. Berlin, Privatclub
16.04. Hannover, Faust-Festival
06.05. Reutlingen, FranzK „Burning Eagle Warm Up“
07.05. Augsburg, Soho
09.05. Münster, Pension Schmidt
10.05. Köln, Stereo Wonderland
11.05. Kiel, Schaubude

No FUN

Wenn sich eine Band No FUN nennt, kann man eigentlich davon ausgehen, dass das Gegenteil der Fall sein wird! Also. Zumindest rede ich mir das gerne ein! Auf jeden Fall konnte ich gerade über den letzten Post bei Facebook herzlich lachen, bevor das Mitleid aufstieg: ‚Yesterday we got a selfie-stick, later at night the selfie-stick broke Andreya’s camera, and now we just realized we left it at our host’s house.‚ Die Musik sprüht vor Elan und tanz- und ausrastbaren Melodien. Frontfrau Andreya weiß ganz genau, wie sie die Meute vor der Bühne in Schwung bringen kann. Alles klingt so erfrischend und gleichzeitig vertraut.

15.03. Bamberg, T.L.S. Headquarter*
16.03. Innsbruck, come in*
17.03. Freiburg, KTS*
18.03. Houthalen, The Bassment*
20.03. Koblenz, Circus Maximus+
21.03. Aachen, AZ+
22.03. Essen, Panic Room#
23.03. Osnabrück, Substanz#
24.03. Hannover, Monster Record Store#
22.04. Leipzig, Fischladen
23.04. Berlin, Tommyhaus
25.04. Berlin, Schokoladen
01.07. Ludwigsburg, Rock’n’Roll Bar
02.07. Würzburg, Desi (Fight Back Festival)
15.07. Rheine, Trinkhalle
16.07. Oostende, BE (O-Town Summerpunks Festival)
25.07. Berlin, Bi Nuu (Flix Fest: Mit Pears, Such Gold, The Static Age, The Uprising, Elm Tree Circle)
26.07. Mönchengladbach, Blaues Haus (Flix Fest: Mit Such Gold, The Uprising, The Static Age)
27.07. Neunkirchen, Stummsche Reithalle (Flix Fest: Mit Pears, Such Gold, The Static Age, The Uprising, O Captain My Captain)
28.07. Stuttgart, JuHa West** (Flix Fest: Mit Pears, Such Gold, Hell & Back, The Static Age, The Uprising)
29.07. Simbach am Inn (Stray Fest)
16.09. Weingarten, Umsonst & Draussen
*Mit Sass Dragons
+Mit Terrorgruppe & Abfukk
#Mit Neon Bone

Such Gold

Egal, welchen Song man auch von dieser Band auswählen mag: Das Wort ‚leise‘ scheint in ihrem Musikkosmos nicht zu existieren und das ist auch gut so! Denn wenn man vorhat zu einer Show zu gehen, kann man definitiv davon ausgehen, dass viel Schweiß laufen wird, hier und da Bierduschen gestartet werden, die für die nötige Abkühlung sorgen und es ordentlich Bewegung im Publikum geben wird, sodass man sich am Anfang eher weiter hinten befand und nur wenige Songs später steht man wirklich mitten im Geschehen und wird von der einen auf die andere Seite gedrängt, ohne auch nur im geringsten den Spaß an der Sache zu verlieren. Such Gold, meine Damen und Herren!

07.04. New Orleans, Siberia*
08.04. Orlando, Back Booth*
09.04. Gainsville, High Dive*
10.04. Charleston, Tin Roof*
11.04. Charlotte, The Milestone*
12.04. Richmond, Wonderland*
13.04. Baltimore, Metro Gallery*
14.04. Philadelphia, Kung Fu Neckte*
15.04. Rochester, Bug Jar*
16.04. Saint Catherines, Detour Music Hall*
17.04. Toronto, Lee’s Palace*
18.04. London, Call The Office*
19.04. Detroit, Smalls*
20.04. Pittsburgh, Smiling Moose*
21.04. Brooklyn, Saint Vitus*

*Mit Pears

Tim Vantol

Über Tim braucht man nun auch fast keine Worte mehr zu verlieren, oder? Ob er alleine, mit Band oder irgendwo als Support am Start ist: Die Leute liegen ihm bereits nach den ersten Tönen zu Füßen. Er hat ein großes Herz und versucht wirklich jeden darin einzupacken. Nach den Shows treibt er sich stets in der Nähe des Merchstandes rum, um hier und da einige Gespräche mit den Fans zu führen. Charismatisch , humorvoll und ganz und gar nicht auf den Kopf gefallen. Ein wahrer Entertainer, der auch gerne mal mehr als die üblichen 100% gibt. Was er wohl alles auf eine Postkarte schreiben würde? Findet es heraus!

24.03. Freiburg, Jazzhaus*
25.03. Zürich, Dynamo*
31.03. Jena, Kassablanca*
01.04. Magdeburg, Factory*
02.04. Rostock, Mau Club*
14.04. Frankfurt, Batschkapp*
15.04. Essen, Weststadthalle*
16.04. Kiel, Orange Club*
20.04. Augsburg, Kantine*
21.04. Linz, Posthof*
22.04. Erlangen, E-Werk*
*Support für Itchy Poopzkid

All Aboard!

Im letzten Jahr kamen sie mit ihrem Album Aficiando um die Ecke und da würde ich gerne einfach mal die Worte von meiner lieben Blogkollegin Jess teilen: ‚Songs über gebrochene Herzen, den Kleber immer in greifbarer Nähe. Die Texte verharren also nicht in einer melancholischen Stimmung sondern beleuchten stets den Weg der Hoffnung. Nicht nur Schicksale von Freunden sondern auch gesellschaftskritische Themen werden angesprochen. Musikalisch bleiben die Jungs sich treu, experimentieren mit leisen und gefühlvollen Tönen, überzeugen zugleich mit kraftvollem, catchy Sound und Singalongs. Die Stimme? Sehr markant. Womöglich auch eine Stimme an die manch einer sich erst gewöhnen muss – der etwas andere Gesangs-Sound halt.‘ (Mehr dazu: Hier!)

Authentisch. Ergreifend. Empfehlenswert. Melodisch. Texte und Zeilen, die im Kopf haften bleiben. ‚Wir bleiben hier für immer!

24.03. Grevenbrück, OT
25.03. Zittau, Emil
26.03. Berlin, K19
28.03. Osnabrück, Secret Show
09.04. Nürnberg, tba
15.04. Mönchengladbach, Westend
16.04. Münster. Cafe Lorenz
28.05. Braunschweig, B58

Brian Marquis & Elm Tree Circle

Wenn ich an diese Tour denke, habe ich eine kleine Träne im Auge, weil ich nicht genau sagen kann, ob ich es zu einem Konzert von Brian schaffen werde. Sowas macht mich tatsächlich traurig, wenn man Musiker erst für sich entdeckt, das Herz direkt in all diese Songs verliert und man diese gewisse Wärme verspürt. Zusammen mit Elm Tree Circle geht es von Stadt zu Stadt und ich bin mir sicher: Er wird sehr sehr viele von seiner Musik überzeugen können. Und wenn ich beim Gewinnspiel teilnehmen könnte, würde ich mir tatsächlich eine Postkarte von Brian wünschen! Da ich das leider leider nicht kann, solltet ihr euch diese Chance nicht entgehen lassen!

12.03. Iserlohn, Rad Room
13.03. Böblingen, Sofa Mukke
14.03. Karlsruhe, Scruffys
16.03. Zittau, Emil
17.03. Nördlingen, Fladen Piraten
18.03. Micheldorf, Jukuz Baraka
19.03. Berchtesgaden, Kuckusnest
20.03. Nürnberg, House Show
21.03. Wien, Polkadots
22.03. Feldbach, Glam
23.03. München, Kyeso
24.03. Piesbach, Stage Rockbar
26.03. Zweibrücken, Cafe Pastis
27.03. Middelburg, Korte Delft 5
28.03. Krefeld, House Shows
29.03. Köln, Limes
30.03. Freiburg, Eschholz 54
01.04. St.Gallen, Sing & Play Festival

Resolutions

Eine Band mit wunderschönen Bärten, Brillen und Frisuren! Eingängiger krachender Sound, eine Stimme, die ihresgleichen sucht. ‚Weightless‘ wurde am 26. Februar veröffentlicht und na klar: Die liebe Jess schrieb zum Beispiel das darüber: ‚Weightless. Genau so fühlt sich die Platte an. Man dreht ein wenig an dem Volume-Rädchen und treibt von links nach rechts im Wohnzimmer. Ruhig sitzen bleiben fällt schwer. Melodischer Punkrock, durch den in dem ein oder anderen Moment ein leichter Hauch von Melancholie weht. Mitreißend. Tanzbar. Voller Energie. Das Album läuft bei mir gerade zum xten Mal und ich kann mich immer noch nicht so recht entscheiden, welcher Song mir nun am Besten gefällt, aber 8 Arms, Machines und Waxman gehören definitiv dazu.‘ (Mehr dazu: Hier!)

Also ab zu den Konzerten, durchdrehen und diese Band abfeiern!

28.03. Osnabrück, Secret Show (w/ All Aboard! & Irish Handcuffs)
29.03. Heemskerk, Cafe Lokaal (w/ Irish Handcuffs)
30.03. Mönchengladbach, Blaues Haus (w/ Irish Handcuffs)
31.03. Illingen, tba (w/ Irish Handcuffs)
01.04. Stuttgart, JuHa West (w/ Antillectual)
02.04. St. Gallen, Sing & Play Festival (w/ Irish Handcuffs, Brian Marquis & more)
03.04. Wangen, Juz Tonne (w/ Überyou)
04.04. Salavaux, Le Trou (w/ Überyou)
06.04. Savingnano Sul Rubicone, Sidro Club (w/ Überyou)
07.04. Montecchio Magiore, Circola La Mesa (w/ Überyou)
21.04. Regensburg, Das Büro (w/ Teen Agers & Fights And Fires)
22.04. Linz, Kapu (w/ Teen Agers)
23.04. Ostrava, Music Bar Lira (w/ Teen Agers)
24.04. Zittau, Emil (w/ Teen Agers & Shellycoat)
14.05. Bielefeld, AJZ (w/ Old Flings & Spill)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s