Brvce Willis, Indecent Behavior & Gnarwolves in Trier

Letzten Freitag veröffentlichten Gnarwolves ihr Album Outsiders via Big Scary Monsters/AL!VE. Genau an dem Tag spielten die 3 Jungs auch ihre letzte von nur 5 Shows in Deutschland. Um genau zu sein: In Trier.
Nach meiner Ankunft in der Luke musste ich leider recht schnell feststellen, dass sich an diesem Abend lediglich eine handvoll Leute auf den Weg zum Club gemacht hatte.

Gnarwolves haben sich 2011 gegründet und waren seitdem bereits mehrfach in Europa und auch in den USA unterwegs. Mit dabei hatten die Jungs die ebenfalls aus Brighton stammende Band Brvce Willis.
Mit ihrem rauen, melodischem Punksound sorgte diese für einen guten Start wenn sie mich auch persönlich zugegebenermaßen nicht zu 100% in ihren Bann ziehen konnte.
SDIYG Shows wären aber nicht SDIYG Shows, wenn sie nicht auch noch eine lokale Band mit ins Boot geholt hätten und so spielte neben dem Toursupport auch die aus dem Saarland stammenden Indecent Behavior einige Songs vor dem Headliner des Abends.
Die 5 Jungs aus Merzig starteten an dem Tag ihre Tour quer durch Deutschland. Showtechnisch lieferte die Band auf jeden Fall gut ab, die Bühne und auch der Raum direkt davor wurden ausgenutzt und es ging nicht nur musikalisch nach vorne.

Entgegen meiner Erwartung aber sehr zu meiner Freude spielten Gnarwolves erstaunlich viele ältere Songs. So folgten auf den Opener Straitjacket des akutellen Albums Outsiders mit History Is A Bunk und We Want The Whip! gleich zwei Titel der 2012 erschienenen EP CRU. Eine gut gemischte Setliste, in der neue und alte Songs gleichermaßen Platz fanden. The Waiting Line, Tongue Surfer, Bottle To Bottle, Wires oder Talking To Your Ghost, um nur einige Beispiele zu nennen.
Das Publikum war spärlich, rückte aber deutlich näher an die Bühne und hey, immerhin schienen alle Anwesenden eine gute Zeit zu haben. Der ein oder andere bewies Textsicherheit und eine Handvoll Leute war fest entschlossen, das komplette Konzert mit Pogo zu verbringen.

Natürlich hätte man den Bands und Veranstaltern etwas mehr Gäste gewünscht, summa summarum schien aber letztlich ein jeder das Beste aus dem Abend gemacht zu haben.


+++ SDIYG Shows +++

26.05.2017 – Goodbye Fairground, The Deadnotes, Blankets // Lucky´s Luke, Trier
01.06.2017 – Chris Snelgrove & The Last Mile // Miss Marples, Trier
09.06.2017 – A Hurricane´s Revenge, Coppersky, Marvin Go! // Lucky´s Luke, Trier
27.06.2017 – 13 Crowes // Lucky´s Luke, Trier
10.07.2017 – Arms&Hearts , Oli NG // Cheers, Trier

+++ Indecent Behavior +++

http://www.sd-shows.de
http://www.facebook.com/brvcewillis
http://www.indecent-behavior.com
http://www.gnarwolves.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s