Bundles – Deaf Dogs

Was ich an der Blogarbeit so mag?!
Sie ermöglicht es mir nicht nur, Bands, Musiker und Labels die ich mag zu unterstützen, nein, durch sie bin ich bereits auf zahlreiche, tolle Menschen gestoßen und nicht zu vergessen: die ganze Musik, die tagtäglich bei mir im Postfach eintrudelt.
Klar hat man da einige Favoriten. Gewissen Promomails schenkt man von vornherein mehr Aufmerksamkeit, weil man die Arbeit des Absenders kennt und mag.

Gunner Records. Ein Label, das ich jedem wärmstens empfehle. Ein Label mit Geschmack.
Ein Label, das nächsten Freitag. 19. Januar, seine erste Veröffentlichung Anno 2018 raushaut.

Bundles.

Eine Band aus Boston.

Als vierköpfige Band im Jahre 2013 gegründet, ging es 2014 als Trio weiter. Alle drei Mitglieder hatten zuvor bereits in diversen anderen Bands auch untereinander zusammengespielt und so erschien im August 2014 bereits ihre Self-Titeled/Self-Release 7inch.
Danach setzten die Jungs sich ans Schreiben neuer Songs. 2 Jahre lang wurde an den Songs geschraubt und in 3 verschiedenen Studios aufgenommen. Titel wie The Commonwealth und B&E stammen noch von der 7inch und wurden leicht verändert und neu aufgenommen, andere entstanden direkt vor den Aufnahmen.

David Age, der das komplette Mixing in seinem Union Digital Studio gemacht hat, hatte stets seinen Hund, Zuri, mit dabei. Dadurch wurde das Tier nicht nur zum Maskottchen der Band sondern schaffte es zusätzlich auf das Cover des Albums.

„There are plenty of other good bands out there making political statements, or doing a real good job telling a story through lyrics. That´s just not us. We Play Fun Punk Rock with our own fresh, stripped-down style, and in Bundles the Vocals are just meant to be the 4th instrument.“

Jap. Genau das beschreibt die Platte schon sehr gut wie ich finde.
Bass, Gitarre, Schlagzeug und Gesang gehen Hand in Hand. Als würden sie gemeinsam durch einen Hüpfburgenpark rennen. Hier und da stoßen sie sich mal das Knie, schreien mal laut auf, laufen mal schneller oder klettern in langsameren Schritten eine Wand hoch um dann mit voller Wucht in die Tiefe zu rutschen und erneut an Tempo zu gewinnen.
So oder so ähnlich.

Gleich der Opener, Lorem Ipsum, hat mich mit seiner direkten Art und seiner Energie ab der ersten Sekunde in seinen Bann gezogen und zählt neben TKC, The State Of Seattle und B&E zu meinen Favoriten.

Eine abwechslungsreiche Platte, bei der der Spaß nicht zu kurz kommt und das Herzblut spürbar ist. Refrains zum Mitgröhlen und die zum Feiern einladen. Energiegeladene Songs, die trotz rotzig-rauem Sound der Melodie genug Freiraum lassen. Eine prägnante Stimme mit Wiedererkennungswert. Nichts klingt glatt oder gar perfekt. Ecken und Kanten. Ungeschliffen. Roh. Direkt.
Genau das macht das Album zu einer runden Sache.

Mit knapp 30 Minuten Spielzeit handelt es sich um eine kurze, knackige Platte. Bleibt mehr Zeit, sie nochmal zu hören.


Die Debut LP von Bundles, Deaf Dogs, erscheint am 19. Januar 2018 via GunnerRecords auf limitierter (rot oder durchsichtig) Vinyl (inkl. Download-Code). Hier geht´s zum Shop: *Klick*


Wer sich erst noch live überzeugen lassen möchte, dem rate ich zu einem der folgenden Gigs zu gehen. Die Jungs sind ab Freitag in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs!

+++TOUR+++

18.01.2018 Oldenburg
19.01.2018 Mönchengladbach, Das Blaue Haus
20.01.2018 Landshut, JUZ Poschervilla
21.01.2018 CH-Zürich, Dynamo
22.01.2018 Au-Graz, SUb
23.01.2018 Münster, Gleis22
24.01.2018 Erfurt, AJZ Cafe Erfurt
25.01.2018 Bremen, Papp
26.01.2018 Hamburg, Störtebeker with Arterials
27.01.2018 Flensburg, Volksbad with Arterials
28.01.2018 Göttingen with Arterials
29.01.2018 Siegen with Arterials

01.02.2018 Bochum, Wageni with Arterials
02.02.2018 Köln, Limes with Arterials
03.03.2018 Leipzig with Arterials

https://www.facebook.com/bundlesband
www.gunnerrecords.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s