John Allen in Bremen

Am 16. Februar waren Jasmin und ich gemeinsam in Bremen unterwegs. Gründe dafür gab´s einige – einer davon war das Konzert von John Allen, abends im Magazinkeller.

Ab Einlass Beginn füllte sich der Club in sekundenschnelle, mit Menschen allen Alters. Pünktlich um 20Uhr ging es dann los mit dem Supportact. Schon beim Soundcheck fiel uns AnnDoka positiv auf und die Leute die den Merch-Stand besuchten, ließen durchblicken, dass auch einige ihretwegen den Weg zum Club auf sich genommen hatten. Verständlich. Eine nicht nur sehr sympatische sondern auch sehr talentierte Singer/Songwriterin.
Während ihrem Gig hatte sie mit Leichtigkeit die Aufmerksamkeit aller Anwesenden auf sich gezogen und schien alle mit ihrer Art und Stimme zu verzaubern.
Das Publikum schien gut drauf, hatte offensichtlich Bock auf einen entspannten Freitag abend und alle Augen waren auf die Bühne gerichtet.
Die familiäre Atmosphäre blieb auch bei JohnAllen weiter bestehen. Mit gewohntem Witz und traurigen Liedern traf auch er schnell auf offene Ohren. Es wurde gelacht, sich mit dem Publikum unterhalten und schnell wirkte alles wie ein großes Familientreffen. Ein wirklich schöner Abschluss eines wunderbaren Tages in Bremen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.