Feel Alive – Tiny Moving Parts in Trier

Tiny Moving Parts aus Benson/Minnesota haben Ende Januar ihr inzwischen 4. Albums, Swell, via BigScaryMonsters veröffentlicht und sind aktuell noch auf Europatour. In Deutschland hat die Band in nur 3 Städten gespielt, neben Hamburg und Köln auch tatsächlich in Trier. Zu verdanken haben wir dies der großartigen Truppe von SDIYG Shows, die viel Herzblut in ihre Arbeit stecken und immer wieder solch grandiosen Acts in die älteste Stadt Deutschlands lotsen. Checkt unbedingt deren Programm – ein Besuch derer Veranstaltungen lohnt sich. Echt jetzt.

Letzten Freitag dann also Konzert mit Tiny Moving Parts. Der Gig war bereits seit Wochen ausverkauft. Als ich kurz vor Beginn eintrudelte, stand immer noch eine lange Schlange vorm Eingang, im Club selbst wars für die Uhrzeit auch schon richtig schön voll.

Los ging es an dem Abend mit Orchards; die Alt Pop Band aus Brighton hatte sich während ihrer Tour mit TMP offensichtlich schon einige Fans erspielt; eine Gruppe Menschen tummelte sich direkt vorne an der Bühne und zeigte sich textsicher. Ich selbst hatte mich noch nie mit dieser Band auseinander gesetzt und ehrlich gesagt tu ich mich oft schwer mit Frauengesang. Aber die Band hatte Schwung. Positive Energie. Versprühte gute Laune und zeigte sich experimentierfreudig. Ein gelungener Opener und Start in den Abend.

Cold Years. Die vier Schotten haben im März diesen Jahres ihre 3. EP Northern Blue bei dem Trierer Label Homebound Records veröffentlicht. Kaum auf der Bühne, baten sie die Zuschauer, näher zu treten. Gesagt, getan. Obwohl wohl die wenigsten die Band wirklich kannten, schien ihr Sound dem aufmerksamen Publikum zu gefallen. Die Band wusste zu begeistern und lieferte eine solide Show.

Noch bevor Tiny Moving Parts die Bühne betraten, wurde die Luke immer voller und es vorne immer enger. Als die Jungs dann den Abend mit Applause eröffneten, schien die Bude regelrecht zu explodieren. Ein jeder schien sich die Seele aus dem Leib zu schreien, Textsicherheit so weit das Auge reicht. Eine Energie, die ich so schon lange nicht mehr, wenn überhaupt jemals, in der Luke erlebt habe. Das Publikum hatte richtig Bock – und die Band mindestens genauso. Eine Kombi, die nur zu einem unvergesslichen Abend führen konnte.
Die nachfolgenden Tracks, Headache und Sundress, wurden mindestens genauso abgefeiert. Bei Feel Alive gab´s den ersten Crowdsurfer – es folgten noch unzählige Nachahmer. Der Laden schien zu beben, um mich rum nur glückliche Gesichter und auch ich, trotz Kameraausrüstung, befand mich nach den ersten 2 Titeln im Getümmel. Die Atmosphäre war ansteckend und die Energie im Raum nicht in Worte zu fassen.
Die Zeit verging wie im Fluge; nach nicht ganz einer Stunde verabschiedeten sich die Jungs bereits von der Bühne, kamen aber nochmal um mit Caution endgültig „Tschüss“ zu sagen. Für meinen Geschmack hätten TMP noch etwas länger spielen können, das wäre aber wohl auch das einzig Negative an jenem Abend und Jammern auf höchstem Niveau.

Kurzum: „Das war der Shit.“ [Hotze / SDIYG-Shows]


Wer die Band auf dieser Tour verpasst hat, dem kann ich nur raten, sich schnellstmöglich ein Ticket für einen der folgenden Termine zu kaufen: 

+++ TINY MOVING PARTS +++

26.09.18 – Utrecht – DBs (NL)
27.09.18 – Antwerpen – Trix Club (BE)
28.09.18 – Berlin – Musik & Frieden
29.09.18 – Stuttgart – Club Cann
30.09.18 – Frankfurt – Nachtleben
01.10.18 – Hannover – Lux

+++SDIYG Shows+++

01.05.18 – No Trigger, Support: Despite Everything // Lucky´s Luke, Trier
11.05.18 – The Shell Corporation, Support: Tied To A Bear, Shoreline // Lucky´s Luke, Trier
31.05.18 – 13 Crowes, Support: Kamikaze Girls, Nervus // Tsunami Club, Köln
01.06.18 – 13Crowes, Support: The Deadnotes, Not A Single Note // Lucky´s Luke, Trier
15.06.18 – Ducking Punches, Support: Stumfol, East Ends // Lucky´s Luke, Trier
06.08.18 – The Lawrence Arms, Support: Irish Handcuffs // Lucky´s Luke, Trier
14.09.18 – Jared Hart, Support: EmperorX, Rocky Catanese // Tufa, Trier

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.