Stereokeys – EP „II“

Stereokeys.
Als Vorband hat man es nicht immer leicht, die 4 Jungs aus dem Sauerland aber wussten letzten Dezember als Support von Spanish Love Songs zu überzeugen und erhielten von allen Seiten positives Feedback.

Inzwischen hat die Band einen Vertrag beim Trierer Label Homebound Records unterschrieben und veröffentlichten gestern ihre zweite EP „II“ digital.

Darauf zu finden sind 4 Tracks, die allesamt leichtfüßig ins Ohr hüpfen. Die gesamte EP sorgt für ein Gefühl von Leichtigkeit. Leichtigkeit, die zum Tanz einlädt, Melodien die sich ins Ohr nisten und Texte die zum Mitsingen verleiten.
Indie, Rock, Pop. So hundertprozentig einordnen kann und mag ich deren Musikrichtung nicht.
Nein, musikalisch haben die Jungs das Rad nicht komplett neu erfunden und trotzdem hatte ich gleich einen Narren an deren Stil gefressen.
Musik ist schließlich mehr als Gesang und Instrumente.

Stereokeys haben dieses verträumte Etwas. Diese Leichtigkeit. Dieses Gefühl von: Nein, es nicht immer alles gut, aber es ist auch nicht alles schlecht. Die akzeptierte Melancholie im Leben. Sie nicht ignorieren, aber sich auch nicht davon einnehmen lassen.

Zum 3. Song, Young Hearts, hat die Band ein schönes Video gedreht – der Song selbst ist gleich in die Campusradiocharts eingestiegen und wurde allein auf Spotify und Youtube bereits über 20.000mal gestreamt.
Hört und seht selbst:

„Why The Hell Am I Not Someone else?“ [AAA]

Ein jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen, zu oft neigt man dazu, sich mit anderen zu vergleichen. Aber hey, für jeden Schatten braucht man auch irgendwo ein Licht. Ein Licht an dem man festhalten kann und sollte. Der letzte Song, AAA, tänzelt durch einen bewölkten Tag, hält sich hier und da auf der Schattenseite auf, springt in die Pfützen und erfreut sich zugleich an dem Sonnenlicht und den bunten Regenbögen.

Nehmt euch 13Minuten Zeit und hört euch die 4 Titel an.
Die EP „II“ lässt auf Großes hoffen. Talent und Potential steckt auf jeden Fall in den Jungs – bleibt abzuwarten was sie in der Zukunft daraus machen werden.
Ich werde deren Entwicklung auf jeden Fall im Auge behalten.


Die EP „II“ der Band Stereokeys wurde am 15. Februar 2019 via Homebound Records digital veröffentlicht.

Spotify: https://spoti.fi/2UUCJ3g
iTunes: https://apple.co/2SjAaKG
Amazon: https://amzn.to/2SLTXCK

+++TOUR+++

10.03.2019 Six Nations Festival, Glasgow (UK)
09.05.2019 Luckys Luke, Trier
07.06.2019 Booze Cruise Festival, Hamburg
13.07.2019 Fallig Open Air, Enkirch
27.07.2019 Maelo Festival, Lennestadt
03.08.2019 Free&Easy Festival, München

Werbeanzeigen